Schweinegippe unterschätzt?

Mehr zu den Themen Schweinegrippe, H1N1, Grippe
  • Autor: 
  • Artikel: 10.10.2009

Anzeigen

Nach den fast täglichen News in den Medien nimmt die Anzahl der Informationen bezüglich der Schweinegrippe seit einigen Wochen abrupt ab.

Das Robert-Koch-Institut warnte, die Schweinegrippe nicht zu unterschätzen und rechnet mit einer Erkrankungswelle im Winter. Bereits jetzt sind 22.399 Schweinegrippefälle aus Deutschland registriert.[1]

Zwei Infizierungen verliefen bislang tödlich.

Laut einer Studie aus Mexico City verläuft die Schweinegrippe bei den Menschen weniger gefährlich, die sich vorher gegen die „normale“ Grippe haben impfen lassen.[2]

Quellen:

[1] Robert Koch- Institut

[2] Ergebnisse zur Studie

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage

Passende Ärzte