Schnellere Nachweismethode für Grippe-Viren

Mehr zu den Themen Grippe, Influenza, Nachweismethode
  • Autor: 
  • Artikel: 17.11.2010
Ein neues Testverfahren soll Influenzaviren schneller als bisher nachhewiesen...

Anzeigen

Bestimmte Grippeviren sollen mit einer neuen Methode schneller als bisher nachgewiesen werden können. Entwickelt worden ist das Verfahren von Experten aus den USA. Es kann neben Influenzaviren auch RS-Viren erkennen.

mp Düsseldorf - Bestimmte Grippeviren sollen mit einer neuen Methode schneller als bisher nachgewiesen werden können. Entwickelt worden ist das Verfahren von Experten aus den USA. Es kann neben Influenzaviren auch RS-Viren erkennen, die ebenfalls Erkrankungen der Atemwege verursachen. Wie die Wissenschaftler im "Journal of Clinical Microbiology" berichten, liegen die Ergebnisse bereits in weniger als drei Stunden vor. Bei der Diagnosestellung könnte dies in Zukunft wertvolle Zeit einsparen, denn bisherige Tests zum Nachweis von Influenza A und B sowie RSV A und B dauern deutlich länger, teils bis zu 24 Stunden. Sind die Testresultate rascher bekannt, können infizierte Personen entsprechend schneller isoliert werden. Hierdurch sinkt das Ansteckungsrisiko für andere Menschen. mp/sm

Weiterführende Informationen

Themen Grippe, Influenza, Nachweismethode

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage

Passende Ärzte