Fahrtüchtigkeit nach Schlaganfall mit einfachen Tests ermittelbar

  • Autor: 
  • Artikel: 22.02.2011
Schlaganfall Fahrtüchtigkeitstest

Anzeigen

Ob ein Patient nach einem Schlaganfall noch fahrtüchtig ist oder nicht, lässt sich laut belgischen Forschern leicht mit drei einfachen Tests in Arztpraxen herausfinden.

mp Düsseldorf - Mit einfachen Testmethoden können Ärzte die Fahrtüchtigkeit eines Patienten nach einem Schlaganfall ermitteln. Das haben nun Forscher der Katholischen Universität Leuven in Belgien belegt. Die Experten haben 30 Studien zur Fahrtüchtigkeit ausgewertet und dabei drei simple Tests ermittelt, die in Arztpraxen schnell durchgeführt werden können. Gemäß dem Bericht im Fachmagazin "Neurology" wird mittels dieser Verfahren überprüft, wie schnell die Personen denken, wie gut ihre visuelle und räumliche Wahrnehmung ist, ob sie Verkehrszeichen erkennen können und wie gut sie über den Verkehr Bescheid wissen.

Wer bereits bei diesen Tests in einer Arztpraxis große Defizite zeigt, würde einen Fahrtest mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht bestehen. In 80 bis 85 Prozent der Fälle hat die Beurteilung der nicht fahrtauglichen Patienten mittels dieser drei Testmethoden laut der Studie richtig gelegen. mp/sm

Weiterführender Link:

Anzeigen

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage

Passende Ärzte