Diabetes wird vorhersagbarer

Mehr zu den Themen Diabetes, Genetik
  • Autor: 
  • Artikel: 30.06.2010
Diabetes: Vorhersage des individuellen Erkrankungsrisikos durch Gene.

Anzeigen

Diabetes Typ 2 wird in Zukunft leichter vorhersagbar sein. Eine internationale Forschergruppe hat zwölf Gene identifiziert, anhand derer sich Aussagen über ein mögliches Auftreten der Krankheit treffen lassen.

mp Ulm - Diabetes Typ 2 wird in Zukunft leichter vorhersagbarer sein. Eine internationale Forschergruppe hat zwölf Gene identifiziert, anhand derer sich Aussagen über ein mögliches Auftreten der Krankheit treffen lassen. Die neu entdeckten Diabetes-Gene spielen laut Professor Bernhard O. Böhm von der Universität Ulm eine wichtige Rolle bei der Funktion bestimmter Zellen, die Insulin produzieren und deren Aufgabe die Blutzuckerkontrolle ist. Außerdem haben die Experten Genvarianten nachgewiesen, die das Zellwachstum kontrollieren.

Einzeln sollen die zwölf gefundenen Merkmale relativ wenig zur Vorhersage des individuellen Risikos beitragen. "Wir können jedoch sagen, dass durch eine Kombination aller zwölf Merkmale sich die Vorhersagewahrscheinlichkeit insbesondere für Menschen mit einem sehr früh festgestellten Typ-2-Diabetes erstmals erheblich erhöhen lässt", erläutert Böhm. mp/sm

Themen Diabetes, Genetik

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage