Deutsche Krebshilfe bietet Info-Filme auf Youtube

Mehr zu den Themen Krebs, Krebshilfe
  • Autor: 
  • Artikel: 28.07.2010
Ab sofort hat die Deutsche Krebshilfe ihren eigenen Kanal bei Youtube.

Anzeigen

Informationsvideos bietet die Deutsche Krebshilfe ab sofort auf dem Internetportal Youtube an. Zu sehen sind einzelne Beiträge aus der monatlichen TV-Sendung "in vivo" sowie Ausschnitte aus der DVD-Serie "Patienten-Informationsfilme".

mp Bonn - Informationsvideos bietet die Deutsche Krebshilfe ab sofort auf dem Internetportal Youtube an. Zu sehen sind einzelne Beiträge aus der monatlichen TV-Sendung "in vivo" sowie Ausschnitte aus der DVD-Serie "Patienten-Informationsfilme". Die kurzen Videos, deren Betrachtung kostenlos möglich ist, sollen Hilfestellung im Umgang mit der Erkrankung geben und Hoffnung vermitteln. "Wir möchten krebskranke Menschen mit unseren Filmen dazu ermutigen, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und - als gut informierte Partner der Ärzte - aktiv an ihrer Genesung mitzuwirken", erläutert Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe. Das Angebot auf dem Youtube-Kanal wird in Zukunft weiter ausgebaut. mp/sm

Weiterführende Informationen

Themen Krebs, Krebshilfe

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage