Chronische Schmerzen: Frauen leiden mehr

Mehr zu den Themen chronische Erkrankungen, Schmerzen
  • Autor: 
  • Artikel: 16.08.2010
Frauen leiden häufiger unter chronischen Schmerzen als Männer.

Anzeigen

Chronische Schmerzen nehmen die beiden Geschlechter unterschiedlich wahr. Frauen empfinden die Beschwerden länger, öfter und intensiver als Männer, hat nun eine Psychologin aus den USA in einer Studie belegt.

mp Düsseldorf - Chronische Schmerzen nehmen die beiden Geschlechter unterschiedlich wahr. Frauen empfinden die Beschwerden länger, öfter und intensiver als Männer, hat nun eine Psychologin aus den USA in einer Studie belegt.

Laut Jennifer Kelly vom Atlanta Center for Behavioral Medicine könnten Hormone für diesen Unterschied verantwortlich sein. So sei beispielsweise bekannt, dass Östrogene unter anderem bei Migräne eine Rolle spielen. Kurz vor und während der Monatsblutung empfinden Frauen chronische Schmerzen oft als besonders schlimm. Manche mit chronischen Schmerzen verbundene Erkrankungen treten zudem bei Mädchen nach der Pubertät häufiger auf als bei Kindern vor dieser Umbruchphase. Bei Jungen ist dieser Zusammenhang dagegen nicht zu beobachten. mp/sm

Weiterführende Informationen

  1. EukAlert! (12.08.2010): All pain is not the same: Psychologist discusses gender differences in chronic pain

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage