Berliner Humboldt-Gymnasium (Köpenick) wegen Schweinegrippe geschlossen

Mehr zu den Themen Schweinegrippe, H1N1
  • Autor: 
  • Artikel: 13.08.2009
Leere Klassenräume

Anzeigen

Wie zahlreiche Medien berichten, sind an der Berliner Schule 8 Personen an Schweinegrippe erkrankt. Inzwischen ist lt. des öffentlich-rechtlichen Radiosenders Radio Eins die Anzahl der infizierten Personen auf 10 angehoben worden. Sie weisen jedoch nur leichte Symptome auf und stehen derzeit unter Quarantäne.

Das ist der erste Fall einer Schulschliessung wg. der Schweinegrippe in Berlin. Laut des Nachrichtenmagazins Focus werden die Schüler mit dem Medikament Tamiflu behandelt. Der Schuldirektor wollte am (heutigen) Montagmorgen alle übrigen Schüler informieren.

Die vier ersten erkrankten Schüler waren ein deutsches Mädchen und drei Austauschschüler aus den USA, wie die Gesundheitsverwaltung am Freitag mitgeteilt hatte.

Aufgrund der Inkubationszeit von 8-10 Tagen können sich die Austauschschüler auch in Deutschland angesteckt haben.

Gesundheitsfragen zum Thema

Stellen Sie hier Ihre individuelle Gesundheitsfrage

Passende Ärzte